Teilmassage

Die Teilmassage wird nur an bestimmten Bereichen des Körpers durchgeführt. Sie ist besonders empfehlenswert bei Verspannungen im Rücken oder zur allgemeinen Entspannung zwischendurch. Durch die typischen Griffe, wie z.B. Streichungen, Knetungen, Reibungen, Zirkelungen, Pochen, Klopfen, Klatschen wird eine Durchblutungs- bzw. Stoffwechselsteigerung erzielt, die die Haut, die Muskulatur, die Organe, Blut und Lymphe positiv beeinflussen. Das Lösen von Blockaden dient der Schmerzlinderung, Spannungsverminderung und Steigerung der Vitalfunktionen.

Die Massage erfolgt auf einem portablen Behandlungsstuhl. In entspannter Sitzposition werden Sie innerhalb kurzer Zeit wieder fit für den Alltag.

- Schultergürtel und Nackenbereich
- Brust- und Lendenwirbelbereich
- Schulter-Arm-Bereich inclusive Nacken

Dauer: 30 Minuten


Vollmassage

Die Vollmassage wird am ganzen Körper durchgeführt und ist ideal zur völligen Entspannung und Regeneration. Hier wird verstärkt der Blut- und Lymphstrom angeregt, die Entschlackung und Regeneration gefördert. Verspannungen der Muskulatur werden gelöst und das Nervensystem stabilisiert.

Die Massage erfolgt auf einer portablen Massageliege. Hier können Sie sich ganz der Entspannung hingeben und fühlen sich danach wie neu geboren.

- Schultergürtel und Nackenbereich Rücken (Brust- und Lendenwirbelbereich)
- Beine (Vorder und Rückseite)
- Arme und Hände

Dauer: 50 bis 60 Minuten

Gezielte medizinische Massage

Diese gezielte medizinische Massage wird bei akuten Erkrankungen des Muskel- und Bewegungsapparates angewandt. Je nach Schmerzgebiet wird auf einer speziellen Massagebank oder auf einem Behandlungsstuhl therapiert. Medizinische Salben und Cremes gehören zum Umfang jeder medizinischen Massage.

- Halswirbelsäulen-Syndrom
- Brustwirbel-Syndrom
- Lendenwirbelsäule - Ischalgie

Dauer: 25 bis 45 Minuten

Spezielle medizinische Mobilisation

Das Ziel dieser Behandlung ist es, die normale Beweglichkeit einzelner Gelenke oder der Wirbelsäule wieder herzustellen. Durch Streching der einzelnen Sehnen und Muskeln werden Verkrampfungen gelöst und somit ein Abklingen der Beschwerden erreicht.

- Bei Bewegungseinschränkung im ganzen Gelenkbereich
- Dehnungsübungen des Sehnenapparates
- Schulter-Arm-Bereich inclusive Nacken

Dauer: 20 bis 25 Minuten

Fußreflexzonen Behandlung

Im Fuß haben alle Bereiche des Menschen ihre zugeordneten Stellen, die Reflexzonen. Der Schmerz, der durch gezielte Griffe an manchen Stellen entstehen kann, führt als eine Art "Wegweiser" durch die Behandlung. Diese Technik ordnet gestörte und harmonisiert geschwächte Lebensenergie.

Auf einer mobilen Massageliege werden in Rückenlage die Fußreflexzonen an der Fußober- und -unterseite behandelt. Diese Art der Behandlung dient dazu, organische Störungen wieder in ihr natürliches Gleichgewicht zu bringen.

Dauer: 20 bis 25 Minuten

Migräne Behandlung

Bringt Linderung bei häufigen Kopfschmerzen und bei Migräne sowie Entspannung für Rücken und Nacken.

Auf einer mobilen Massageliege oder wahlweise auf einem Therapiestuhl wird hierfür eine spezielle Kombination aus verschiedenen Massagetechniken und Dehnübungen des Hals- Schulter- und Nackenbereichs angewandt.

- Migräne
- Schulter-Arm-Syndrom
- Bandscheibenbeschwerden

Dauer: bis 120 Minuten

Lymphdrainage

In Rückenlage auf einer portablen Massageliege wird mit einer speziellen Technik Lymphflüssigkeit, die sich im Gewebe angesammelt hat, abgeleitet. Durch diese Behandlung werden Bewegungseinschränkungen z.B. in den Gelenken und die daraus resultierenden Schmerzen merklich gelindert. Sie unterstützen damit Ihr Immunsystem, und Heilungsprozesse werden beschleunigt.

- Ableiten von Lymphflüssigkeit
- Behandlung von rheumatischen Gelenkerkrankungen
- Behandlung von Patienten nach Brust OP
- Ödeme anderer Genese

Dauer: bis 120 Minuten

Aktuelle Informationen


Die Stoßwellentherapie (ESWT) ist bei Gelenkerkrankungen eine effektive Behandlungsform.
mehr...


Ratgeber Gesundheit